Evgeniy Kovrov 

lässt uns mit seinen 

verbotenen schönen Fotos 

in die  berühmte russische 

Seele schauen.

Evgeniy Kovrov

RUSSIAN MEN

Paperback: 220 Seiten (19,2 x 27,2 cm, deutsch)

Verlag: Books on Demand (1. Aufl., Juli 2018)

ISBN-10: 3752805307

ISBN-13: 978-3752805307

„Ich will Aktfotos machen, bei denen der Betrachter erst auf den zweiten Blick bemerkt, dass das Modell unbekleidet ist.“

Evgeniy Kovrov 

(russ.: Евгений Андреевич Ковров), geboren 1984 in Archangelsk, Nordrussland, lebt seit 2009 in St. Petersburg wo er als leitender Notfallsanitäter im Gesundheitswesen tätig ist. Er begann 2011 vor allem Freunde zu fotografieren. Die Grundlagen der Fotografie hat er sich selbst angeeignet und sie durch das Studium verschiedener Stile und Richtungen gefestigt. Die intensive Bekanntschaft mit professionellen Petersburger Fotografen, deren Rat er bis heute einholt, hat ihm die konventionelle Fotoausbildung ersetzt.

Evgeniy Kovrov ist auf der Suche nach seinem eigenen unverkennbaren Stil ohne seine Vorbilder Juri Rost, Herbert List, George Platt Lynes, Robert Mapplethorpe, Herb Ritts, Anni Leibovitz und andere zu imitieren.

Auf seinen Selbstportraits sucht er Fehler und Unzulänglichkeiten in seinen Arbeiten indem er sich als Modell wie jedes andere sieht mit dem Ziel, dem Betrachter „die nackte Seele eines unbekannten Menschen“ (голая душа нагого человека) zu zeigen. Eine erste Ausstellung Kovrovs 2016 in Kemerovo (Кемерово), Westsibirien, und zahlreiche Publikationen auf russischen Blogs und geeigneten Internetportalen zeigen ungewöhnliche Menschen in verstörenden Locations. Man fragt sich, wie eine solche künstlerische Arbeit angesichts der herrschenden gesellschaftlichen und politischen Lage in Russland möglich ist. Dieser erste Band vermittelt einen Überblick über die Arbeiten Evgeniy Kovrovs der letzten Jahre und soll ihm den Weg zu einem breiten Anhängerkreis auch ausserhalb Russlands ebnen.

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK